2. februar 2020 – Hans Renkwitz